Bei der Entscheidung, eine Beratung oder Therapie zu beginnen, spielt der finanzielle Aspekt eine wichtige Rolle. Mir ist wichtig, dass Sie wissen, welche Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie eine Psychologische Einzel- oder Paarberatung in meiner Praxis in Anspruch nehmen.

Zunächst vorweg: Da ich nicht in das System der gesetzlichen / privaten Krankenkassen eingebunden bin, ist eine Kostenübernahme für die Beratung nicht möglich. Das hat durchaus Vorteile: Als Selbstzahler*in bestimmen Sie selbst, welche Informationen Sie preis geben wollen. Es erfolgt keine Weitergabe von persönlichen Daten / Diagnosen an Krankenkassen, Berufsgenossenschaft usw. Der Nachteil ist, dass Sie die Beratung aus eigenen Mitteln finanzieren müssen.

Für die Beratung von Einzelpersonen oder Paaren erhebe ich die folgenden Honorarsätze:

Erstgespräch (30 – 40 Min.) – kostenlos

Einzelberatung (50 Min.) – 70,-€
abends (nach 20:00 Uhr) und am Wochenende – 90,- €

Paarberatung (80 Min.) – 120,- €
abends (nach 20:00 Uhr) und am Wochenende – 150,-€

Die Preise für Coaching und Supervision richten sich nach dem entstehenden Arbeits- bzw. Zeitaufwand und sind daher individuell zu vereinbaren.